Casale Panayiotis

Troodos

Casale Panayiotis 2019-04-17T10:25:37+00:00

Project Description

43 Zimmer und Suiten // Spa & Wellnesscenter // Restaurant // Café und Bar // weitere Restaurants und Bars vor Ort // Radstrecken vor Ort // Wanderwege vor Ort

Die Einzigartigkeit von Casale Panayiotis liegt darin, dass es nicht einfach ein Hotel in einem Dorf ist – vielmehr ist es so, dass das Hotel sich über das ganze Dorf erstreckt! Die Idee und Energie für dieses einmalige Projekt hatte Yiannakis Papadouris, ein erfolgreicher Geschäftsmann mit viel Liebe zu seinem Heimatsdorf Kalopanayiotis. Das Dorf war früher berühmt für seine Spas, doch die Landflucht und die Konzentration des Tourismus an der Küste hatten Kalopanayiotis in eine Art Dornröschenschlaf versetzt – bis 2002, als Herr Papadouris zehn Häuser im Dorf kaufte und diese liebevoll und aufwendig restaurierte, einschließlich eines alten Kafenion. Somit versprüht Kalopanayiotis heute einen ganz besonderen Charme von altem und neuem Glanz.

Casale Panayiotis verfügt über insgesamt 43 geschmackvoll restaurierte Zimmer in drei Kategorien: die offenen Studios, die Junior-Suiten und die Familien-Suiten mit zwei Schlafzimmern. Von vielen Zimmern aus genießt man den herrlichen Ausblick auf die umliegenden Berge; einige haben eine Terrasse oder einen Patio.

Manche Zimmer bieten sogar Ausblick auf das Kloster von Agios Ioannis Lampadistis, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Für mich ist hier die schönste der zehn berühmten byzantinischen Kirchen von Troodos. Vom Casale braucht man zu Fuß nur fünf Minuten, um die wunderschöne Scheunendach-Kirche im Kloster zu bewundern.

Für die kälteren Jahreszeiten bietet das Hotel auch einen beheizten Indoor-Swimmingpool, Sauna und Dampfbad, und für die ganz sportlichen gibt es einen Fitnessraum.

Es wurde sogar ein Lift eingebaut, der das „obere“ und das „untere“ Dorf miteinander verbindet. So gelangen die Gäste ganz leicht zum Mittelpunkt des Dorf-Resorts. Dort findet man auch die Bibliothek und das ausgezeichnete Restaurant Byzantino. Das Casale hat aber auch noch weitere Überraschungen für seine Gäste zu bieten, die bei kleinen Hotels eher selten sind: eine großartige Weinbar und eine Snackbar sowie – wie es sich für ein Spa-Dorf gehört – eine wunderschöne Spa-Anlage. Dort kann man sich nach einer schönen Wanderung oder einem langen Ausflugstag (zum Beispiel zum berühmten Kloster Kykkos und dem dortigen Grabmal von Erzbischof Makarios III.) mit Blick auf die Berge erholen.

Apropos Unternehmungen: Hier kann man sich zwar wunderbar entspannen (wenn das Ziel der Reise eher der Müßiggang ist), aber langweilen muss sich niemand! Denn das Hotel bietet – meist schon ab zwei Teilnehmern – auch Workshops in der Herstellung des bekannten Halloumi-Käse oder der Glyko-Spezialitäten (Löffelsüßigkeiten), geführte Wanderungen, Klettertouren, Mountainbikes mit GPS, Quad-Safaris und vieles mehr an.

 

Kleingedruckt, aber wichtig:

Zimmerausstattung: WLAN (kostenlos) // Telefon // Sat-TV // Minibar // Tresor // Klimaanlage // Heizung // Tee und Kaffee (kostenlos) // Bademantel // Handtücher // kostenfreie Pflegeprodukte // Haartrockner

Spa & Wellnesscenter (gegen Gebühr, 16+), Dampfbad, Whirlpool, Sauna, Schönheitsanwendungen// Fitnessraum // Restaurant // Snackbar // Weinbar // Bibliothek // 80 km bzw. 1 h 40 min vom Flughafen Paphos, 111 km bzw. 1 h 38 min vom Flughafen Larnaka entfernt

Dieses Hotel anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Personen

Wunschtermin

Urlaub à la carte
FlügePersönlicher ReiseführerMietautoBootsfahrtenReiseversicherungPrivate AusflügeKochkurse

Ihre Nachricht